REGIONAL
OPTIMAL
NACHHALTIG

Filter

Rehgulasch aus der Keule
Rehgulasch aus der Keule Das Rehgulasch / Rehragout aus der Keule zeichnet sich besonders durch seine Zartheit. Da die Teilstücke der Keule größer und weniger Sehnenreich, als die Schulter oder der Nacken sind, kann man die Gulaschwürfel aus der Keule deutlich größer schneiden. Diese Größe sorgt dafür das das Gulasch weitaus saftiger und aromatischer bleibt. Das Reh (Capreolus capreolus), auch Europäisches Reh genannt, ist die in Europa häufigste und kleinste Art derHirsche. Ausgewachsene Rehe haben eine Körperlänge von 93 bis 140 Zentimeter und erreichen eine Schulterhöhe zwischen 54 und 84 Zentimeter. Sie wiegen je nach Ernährungszustand zwischen 11 und 34 Kilogramm. Tendenziell steigt das Gewicht von Südwesten nach Nordosten, von tiefen in höhere Lagen und von wärmeren zu kälterem Klima. So wiegen Rehe im Südwesten Spaniens durchschnittlich 17,1 kg in Norwegen dagegen 28,8 Kilogramm. In der Waldlandschaft Europas besiedelte das Reh Waldlichtungen, Waldrandzonen sowie andere, unterwuchsreiche und baumarme Lebensräume wie Auen, Deltas und Riede, die nicht in Waldlandschaften übergehen. Die heute von Agrarflächen durchzogenen oder umgebenen Waldgebiete bieten dem Reh deutlich mehr Lebensraum. Die Bestandsdichte liegt hier 10 bis 20-mal höher als in Waldgebieten, deren Baumbestand eine natürliche Altersstruktur aufweist. Optimale Lebensräume für Rehe bestehen aus einem engmaschigen Mosaik von forstlich und landwirtschaftlichen genutzten Flächen und weisen Dickungen, Althölzer, Wiesen sowie mit Sträuchern und Kräutern bewachsene Schneisen und Wegränder auf. Rehe sind außerdem erfolgreiche Kulturfolger, die auch vom Menschen stark überformte Lebensräume besiedeln. Auf Grund ihrer verhältnismäßig geringen Größe genügen ihnen bereits kleine Waldreste oder Hecken als Deckung. Entsprechend besiedeln Rehe auch die offene Agrarsteppe. Rehe kommen auch in der modernen Agrarlandschaft vor, in denen Wälder und Feldgehölze selten sind oder sogar ganz fehlen. Rehe werden als „Selektierer“ bezeichnet, da sie ausschließlich leicht verdauliche Nahrung bevorzugen. Zu ihrer beforzugten Nahrung gehören Gräser,Knospen, Kräuter und Laubtriebe.Unser Unternehemen, Haack´s Wilder Laden / Haack im Bankcarrée ist ein mittelständiges Unternehmen in zweiter Generation mit Sitz in Kassel. Wir, das heißt Günter und Johannes Haack, sind beide Küchenmeister mit jahrelanger Berufserfahrung in der deutschen Spitzen bzw Sternegastronomie. Zu unserem Angebot gehört unter anderem: Haack´s Wilder Laden, bekannt aus der Kasseler Markthalle mittlerweile in der Rudolf-Schwander-Straße 3 in Kassel zu finden. Genießen sie Produkte aus unserer regionalen Fleischtheke. Gerne versorgen wir sie mit hochwertigem Fleisch von Reh, Hirschkalb und Wildschwein aus dem Reinhardswald, Bio-Hähnchen und Bio-Weihnachtsgänsen aus der Region, Dry Aged Rindfleisch, sowie dem Husumer Sattelschwein vom Bio-Betrieb Bohle in Liebenau. Haack im Bankcarrée Leckere Gerichte, mit Produkten von regionalen Erzeugern, die zum Teil auch bio-zertifiziert sind, können sie bei uns im Bankcarrée direkt genießen. Außerdem bieten wir ihnen auch Caterings, gerne auch unter Einsatz der Produkte aus unserer regionalen Wild-Fleisch-Theke an. Des weiteren sind wir auch ihre Nummer eins in Sachen Kochkurse in Kassel. Günter Haack, bekannt aus und Mitbegründer der 1.Kasseler Kochschule, bringt ihnen, im Rahmen eines Kochkurses, gerne die Tips und Tricks der Profis bei.

16,25 € - 32,50 €*

Rehkeule ausgelöst ohne Knochen
Rehkeule ausgelöst ohne KnochenFür die Rehkeule ohne Knochen, beinen wir Rehkeulen aus, das heißt sie werden vom Knochen gelöst, von groben Sehnen befreit und in handliche Stücke portioniert.Die ausgebeinte Rehkeule eignet sich für Schmorbraten, aufgeschnitten als Steaks bzw Rehmedallions und ist die erste Wahl wenn man einen Braten für 2 bis 4 Personen zubereiten möchte. Im Gegensatz zur landläufigen Meinung schmeckt Reh auch das ganze Jahr über, im Sommer zum Beispiel ist eine rosa gebratene Rehkeule mit Pilzen und Rahmnudeln ein leichtes und schnelles Gericht.Das Reh (Capreolus capreolus), auch Europäisches Reh genannt, ist die in Europa häufigste und kleinste Art derHirsche. Ausgewachsene Rehe haben eine Körperlänge von 93 bis 140 Zentimeter und erreichen eine Schulterhöhe zwischen 54 und 84 Zentimeter. Sie wiegen je nach Ernährungszustand zwischen 11 und 34 Kilogramm. Tendenziell steigt das Gewicht von Südwesten nach Nordosten, von tiefen in höhere Lagen und von wärmeren zu kälterem Klima. So wiegen Rehe im Südwesten Spaniens durchschnittlich 17,1 kg in Norwegen dagegen 28,8 Kilogramm. In der Waldlandschaft Europas besiedelte das Reh Waldlichtungen, Waldrandzonen sowie andere, unterwuchsreiche und baumarme Lebensräume wie Auen, Deltas und Riede, die nicht in Waldlandschaften übergehen. Die heute von Agrarflächen durchzogenen oder umgebenen Waldgebiete bieten dem Reh deutlich mehr Lebensraum. Die Bestandsdichte liegt hier 10 bis 20-mal höher als in Waldgebieten, deren Baumbestand eine natürliche Altersstruktur aufweist. Optimale Lebensräume für Rehe bestehen aus einem engmaschigen Mosaik von forstlich und landwirtschaftlichen genutzten Flächen und weisen Dickungen, Althölzer, Wiesen sowie mit Sträuchern und Kräutern bewachsene Schneisen und Wegränder auf. Rehe sind außerdem erfolgreiche Kulturfolger, die auch vom Menschen stark überformte Lebensräume besiedeln. Auf Grund ihrer verhältnismäßig geringen Größe genügen ihnen bereits kleine Waldreste oder Hecken als Deckung. Entsprechend besiedeln Rehe auch die offene Agrarsteppe. Rehe kommen auch in der modernen Agrarlandschaft vor, in denen Wälder und Feldgehölze selten sind oder sogar ganz fehlen. Rehe werden als „Selektierer“ bezeichnet, da sie ausschließlich leicht verdauliche Nahrung bevorzugen. Zu ihrer beforzugten Nahrung gehören Gräser,Knospen, Kräuter und Laubtriebe.Unser Unternehemen, Haack´s Wilder Laden / Haack im Bankcarrée ist ein mittelständiges Unternehmen in zweiter Generation mit Sitz in Kassel. Wir, das heißt Günter und Johannes Haack, sind beide Küchenmeister mit jahrelanger Berufserfahrung in der deutschen Spitzen bzw Sternegastronomie. Zu unserem Angebot gehört unter anderem: Haack´s Wilder Laden, bekannt aus der Kasseler Markthalle mittlerweile in der Rudolf-Schwander-Straße 3 in Kassel zu finden. Genießen sie Produkte aus unserer regionalen Fleischtheke. Gerne versorgen wir sie mit hochwertigem Fleisch von Reh, Hirschkalb und Wildschwein aus dem Reinhardswald, Bio-Hähnchen und Bio-Weihnachtsgänsen aus der Region, Dry Aged Rindfleisch, sowie dem Husumer Sattelschwein vom Bio-Betrieb Bohle in Liebenau. Haack im Bankcarrée Leckere Gerichte, mit Produkten von regionalen Erzeugern, die zum Teil auch bio-zertifiziert sind, können sie bei uns im Bankcarrée direkt genießen. Außerdem bieten wir ihnen auch Caterings, gerne auch unter Einsatz der Produkte aus unserer regionalen Wild-Fleisch-Theke an. Des weiteren sind wir auch ihre Nummer eins in Sachen Kochkurse in Kassel. Günter Haack, bekannt aus und Mitbegründer der 1.Kasseler Kochschule, bringt ihnen, im Rahmen eines Kochkurses, gerne die Tips und Tricks der Profis bei.

11,36 € - 81,25 €*

Rehkeule im Ganzen mit Knochen
Rehkeule im Ganzen mit KnochenDie Keule vom Reh im Ganzen bezeichnet den kompletten Hinterlauf, mitsamt dem Oberschenkelknochen, aber ohne Hüftknochen und Haxe.Rehkeulen haben ein Gewicht von ca 1,5 bis 2,5 Kg, aufgrund dieser Größe sind sie sehr gut für Schmorbraten für 3 bis 7 Personen geeignet. Einen weiteren Vorteil bietet der Oberschenkelknochen, durch das Garen am Knochen bleibt das Fleisch saftiger und der Knochen hält den Braten zusammen, dadurch erspart man sich lästiges Binden.Rehkeule wird in der Weihnachtszeit gerne mit Rotkraut und Klößen serviert, schmeckt aber auch das Ganze Jahr über. Wir empfehlen zur Rehkeule ein leichtes Selleriepürree und gebratene Rote Bete mit Birnen, dabei kommt der Eigengeschmack des Rehs besser zur Geltung und mit diesen Beilagen schmeckt er auch das ganze Jahr.Das Reh (Capreolus capreolus), auch Europäisches Reh genannt, ist die in Europa häufigste und kleinste Art derHirsche. Ausgewachsene Rehe haben eine Körperlänge von 93 bis 140 Zentimeter und erreichen eine Schulterhöhe zwischen 54 und 84 Zentimeter. Sie wiegen je nach Ernährungszustand zwischen 11 und 34 Kilogramm. Tendenziell steigt das Gewicht von Südwesten nach Nordosten, von tiefen in höhere Lagen und von wärmeren zu kälterem Klima. So wiegen Rehe im Südwesten Spaniens durchschnittlich 17,1 kg in Norwegen dagegen 28,8 Kilogramm. In der Waldlandschaft Europas besiedelte das Reh Waldlichtungen, Waldrandzonen sowie andere, unterwuchsreiche und baumarme Lebensräume wie Auen, Deltas und Riede, die nicht in Waldlandschaften übergehen. Die heute von Agrarflächen durchzogenen oder umgebenen Waldgebiete bieten dem Reh deutlich mehr Lebensraum. Die Bestandsdichte liegt hier 10 bis 20-mal höher als in Waldgebieten, deren Baumbestand eine natürliche Altersstruktur aufweist. Optimale Lebensräume für Rehe bestehen aus einem engmaschigen Mosaik von forstlich und landwirtschaftlichen genutzten Flächen und weisen Dickungen, Althölzer, Wiesen sowie mit Sträuchern und Kräutern bewachsene Schneisen und Wegränder auf. Rehe sind außerdem erfolgreiche Kulturfolger, die auch vom Menschen stark überformte Lebensräume besiedeln. Auf Grund ihrer verhältnismäßig geringen Größe genügen ihnen bereits kleine Waldreste oder Hecken als Deckung. Entsprechend besiedeln Rehe auch die offene Agrarsteppe. Rehe kommen auch in der modernen Agrarlandschaft vor, in denen Wälder und Feldgehölze selten sind oder sogar ganz fehlen. Rehe werden als „Selektierer“ bezeichnet, da sie ausschließlich leicht verdauliche Nahrung bevorzugen. Zu ihrer beforzugten Nahrung gehören Gräser,Knospen, Kräuter und Laubtriebe.Unser Unternehemen, Haack´s Wilder Laden / Haack im Bankcarrée ist ein mittelständiges Unternehmen in zweiter Generation mit Sitz in Kassel. Wir, das heißt Günter und Johannes Haack, sind beide Küchenmeister mit jahrelanger Berufserfahrung in der deutschen Spitzen bzw Sternegastronomie. Zu unserem Angebot gehört unter anderem: Haack´s Wilder Laden, bekannt aus der Kasseler Markthalle mittlerweile in der Rudolf-Schwander-Straße 3 in Kassel zu finden. Genießen sie Produkte aus unserer regionalen Fleischtheke. Gerne versorgen wir sie mit hochwertigem Fleisch von Reh, Hirschkalb und Wildschwein aus dem Reinhardswald, Bio-Hähnchen und Bio-Weihnachtsgänsen aus der Region, Dry Aged Rindfleisch, sowie dem Husumer Sattelschwein vom Bio-Betrieb Bohle in Liebenau. Haack im Bankcarrée Leckere Gerichte, mit Produkten von regionalen Erzeugern, die zum Teil auch bio-zertifiziert sind, können sie bei uns im Bankcarrée direkt genießen. Außerdem bieten wir ihnen auch Caterings, gerne auch unter Einsatz der Produkte aus unserer regionalen Wild-Fleisch-Theke an. Des weiteren sind wir auch ihre Nummer eins in Sachen Kochkurse in Kassel. Günter Haack, bekannt aus und Mitbegründer der 1.Kasseler Kochschule, bringt ihnen, im Rahmen eines Kochkurses, gerne die Tips und Tricks der Profis bei.

24,00 € - 60,00 €*

Rehrücken am Knochen
Rehrücken am KnochenDer Rehrücken am Knochen, also wie gewachsen im Ganzen, ist das zarteste Teilstück des Rehs. Durch das Garen am Knochen bleibt das Fleisch besonders saftig und zart. Der klassische Rehrücken Baden Baden zum Beispiel ist immer ein Rehrücken am Knochen. Dieses Fleischstück ist perfekt zum kurzbraten geeignet und entfalltet sein größtes Potential, wenn er saignant , das heißt etwas weniger als Medium, bei einer Kerntemperatur von 48 bis 50°C, gegart wird. Die zarten Aromen des Rehs kommen beim Rehrücken am besten zur Entfaltung. Rehrücken wird in der Weihnachtszeit gerne mit Rotkraut und Klößen serviert, schmeckt aber auch das Ganze Jahr über. Wir empfehlen zum Rehrücken ein leichtes Selleriepürree und gebratene Rote Bete mit Birnen, dabei kommt der Eigengeschmack des Rehrückens besser zur Geltung und mit diesen Beilagen schmeckt er auch das ganze Jahr.Das Reh (Capreolus capreolus), auch Europäisches Reh genannt, ist die in Europa häufigste und kleinste Art derHirsche. Ausgewachsene Rehe haben eine Körperlänge von 93 bis 140 Zentimeter und erreichen eine Schulterhöhe zwischen 54 und 84 Zentimeter. Sie wiegen je nach Ernährungszustand zwischen 11 und 34 Kilogramm. Tendenziell steigt das Gewicht von Südwesten nach Nordosten, von tiefen in höhere Lagen und von wärmeren zu kälterem Klima. So wiegen Rehe im Südwesten Spaniens durchschnittlich 17,1 kg in Norwegen dagegen 28,8 Kilogramm. In der Waldlandschaft Europas besiedelte das Reh Waldlichtungen, Waldrandzonen sowie andere, unterwuchsreiche und baumarme Lebensräume wie Auen, Deltas und Riede, die nicht in Waldlandschaften übergehen. Die heute von Agrarflächen durchzogenen oder umgebenen Waldgebiete bieten dem Reh deutlich mehr Lebensraum. Die Bestandsdichte liegt hier 10 bis 20-mal höher als in Waldgebieten, deren Baumbestand eine natürliche Altersstruktur aufweist. Optimale Lebensräume für Rehe bestehen aus einem engmaschigen Mosaik von forstlich und landwirtschaftlichen genutzten Flächen und weisen Dickungen, Althölzer, Wiesen sowie mit Sträuchern und Kräutern bewachsene Schneisen und Wegränder auf. Rehe sind außerdem erfolgreiche Kulturfolger, die auch vom Menschen stark überformte Lebensräume besiedeln. Auf Grund ihrer verhältnismäßig geringen Größe genügen ihnen bereits kleine Waldreste oder Hecken als Deckung. Entsprechend besiedeln Rehe auch die offene Agrarsteppe. Rehe kommen auch in der modernen Agrarlandschaft vor, in denen Wälder und Feldgehölze selten sind oder sogar ganz fehlen. Rehe werden als „Selektierer“ bezeichnet, da sie ausschließlich leicht verdauliche Nahrung bevorzugen. Zu ihrer beforzugten Nahrung gehören Gräser,Knospen, Kräuter und Laubtriebe.Unser Unternehemen, Haack´s Wilder Laden / Haack im Bankcarrée ist ein mittelständiges Unternehmen in zweiter Generation mit Sitz in Kassel. Wir, das heißt Günter und Johannes Haack, sind beide Küchenmeister mit jahrelanger Berufserfahrung in der deutschen Spitzen bzw Sternegastronomie. Zu unserem Angebot gehört unter anderem: Haack´s Wilder Laden, bekannt aus der Kasseler Markthalle mittlerweile in der Rudolf-Schwander-Straße 3 in Kassel zu finden. Genießen sie Produkte aus unserer regionalen Fleischtheke. Gerne versorgen wir sie mit hochwertigem Fleisch von Reh, Hirschkalb und Wildschwein aus dem Reinhardswald, Bio-Hähnchen und Bio-Weihnachtsgänsen aus der Region, Dry Aged Rindfleisch, sowie dem Husumer Sattelschwein vom Bio-Betrieb Bohle in Liebenau. Haack im Bankcarrée Leckere Gerichte, mit Produkten von regionalen Erzeugern, die zum Teil auch bio-zertifiziert sind, können sie bei uns im Bankcarrée direkt genießen. Außerdem bieten wir ihnen auch Caterings, gerne auch unter Einsatz der Produkte aus unserer regionalen Wild-Fleisch-Theke an. Des weiteren sind wir auch ihre Nummer eins in Sachen Kochkurse in Kassel. Günter Haack, bekannt aus und Mitbegründer der 1.Kasseler Kochschule, bringt ihnen, im Rahmen eines Kochkurses, gerne die Tips und Tricks der Profis bei.

32,50 € - 65,00 €*

Tipp
Rehrücken ausgelöst (Reh-Filet)
Rehrücken Der ausglöste Rücken des Rehs, auch Lachs genannt, ist das zarteste Teilstück des Rehs. Dieses Fleischstück ist perfekt zum kurzbraten geeignet und entfalltet sein größtes Potential, wenn er saignant , das heißt etwas weniger als Medium, bei einer Kerntemperatur von 48 bis 50°C, gegart wird. Die zarten Aromen des Rehs kommen beim Rehrücken am besten zur Entfaltung. Fälschlicherweise wird dieser Zuschnitt gerne auch als Rehfilet bezeichnet, das Rehfilet ist aber eigentlich ein ca zeigefingergroßes Fleischstück das sich an der nach Innen zeigenden Seite des Rehrückens befindet. Rehrücken wird in der Weihnachtszeit gerne mit Rotkraut und Klößen serviert, schmeckt aber auch das Ganze Jahr über. Wir empfehlen zum Rehrücken ein leichtes Selleriepürree und gebratene Rote Bete mit Birnen, dabei kommt der Eigengeschmack des Rehrückens besser zur Geltung und mit diesen Beilagen schmeckt er auch das ganze Jahr.Das Reh (Capreolus capreolus), auch Europäisches Reh genannt, ist die in Europa häufigste und kleinste Art derHirsche. Ausgewachsene Rehe haben eine Körperlänge von 93 bis 140 Zentimeter und erreichen eine Schulterhöhe zwischen 54 und 84 Zentimeter. Sie wiegen je nach Ernährungszustand zwischen 11 und 34 Kilogramm. Tendenziell steigt das Gewicht von Südwesten nach Nordosten, von tiefen in höhere Lagen und von wärmeren zu kälterem Klima. So wiegen Rehe im Südwesten Spaniens durchschnittlich 17,1 kg in Norwegen dagegen 28,8 Kilogramm. In der Waldlandschaft Europas besiedelte das Reh Waldlichtungen, Waldrandzonen sowie andere, unterwuchsreiche und baumarme Lebensräume wie Auen, Deltas und Riede, die nicht in Waldlandschaften übergehen. Die heute von Agrarflächen durchzogenen oder umgebenen Waldgebiete bieten dem Reh deutlich mehr Lebensraum. Die Bestandsdichte liegt hier 10 bis 20-mal höher als in Waldgebieten, deren Baumbestand eine natürliche Altersstruktur aufweist. Optimale Lebensräume für Rehe bestehen aus einem engmaschigen Mosaik von forstlich und landwirtschaftlichen genutzten Flächen und weisen Dickungen, Althölzer, Wiesen sowie mit Sträuchern und Kräutern bewachsene Schneisen und Wegränder auf. Rehe sind außerdem erfolgreiche Kulturfolger, die auch vom Menschen stark überformte Lebensräume besiedeln. Auf Grund ihrer verhältnismäßig geringen Größe genügen ihnen bereits kleine Waldreste oder Hecken als Deckung. Entsprechend besiedeln Rehe auch die offene Agrarsteppe. Rehe kommen auch in der modernen Agrarlandschaft vor, in denen Wälder und Feldgehölze selten sind oder sogar ganz fehlen. Rehe werden als „Selektierer“ bezeichnet, da sie ausschließlich leicht verdauliche Nahrung bevorzugen. Zu ihrer beforzugten Nahrung gehören Gräser,Knospen, Kräuter und Laubtriebe.Unser Unternehemen, Haack´s Wilder Laden / Haack im Bankcarrée ist ein mittelständiges Unternehmen in zweiter Generation mit Sitz in Kassel. Wir, das heißt Günter und Johannes Haack, sind beide Küchenmeister mit jahrelanger Berufserfahrung in der deutschen Spitzen bzw Sternegastronomie. Zu unserem Angebot gehört unter anderem: Haack´s Wilder Laden, bekannt aus der Kasseler Markthalle mittlerweile in der Rudolf-Schwander-Straße 3 in Kassel zu finden. Genießen sie Produkte aus unserer regionalen Fleischtheke. Gerne versorgen wir sie mit hochwertigem Fleisch von Reh, Hirschkalb und Wildschwein aus dem Reinhardswald, Bio-Hähnchen und Bio-Weihnachtsgänsen aus der Region, Dry Aged Rindfleisch, sowie dem Husumer Sattelschwein vom Bio-Betrieb Bohle in Liebenau. Haack im Bankcarrée Leckere Gerichte, mit Produkten von regionalen Erzeugern, die zum Teil auch bio-zertifiziert sind, können sie bei uns im Bankcarrée direkt genießen. Außerdem bieten wir ihnen auch Caterings, gerne auch unter Einsatz der Produkte aus unserer regionalen Wild-Fleisch-Theke an. Des weiteren sind wir auch ihre Nummer eins in Sachen Kochkurse in Kassel. Günter Haack, bekannt aus und Mitbegründer der 1.Kasseler Kochschule, bringt ihnen, im Rahmen eines Kochkurses, gerne die Tips und Tricks der Profis bei.

Inhalt: 0.5 Kilogramm (von 29,96 €* / 1 Kilogramm)

14,98 € - 59,90 €*